Datum: 31. Oktober 2018 
Alarmzeit: 2:56 Uhr 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Markgröningen, L 1138, Einmündung B 10 
Fahrzeuge: ELW, LF 20, LF 16/12, GW-T / SW 2000 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hardt- und Schönbühlhof 


Einsatzbericht:

Alarmiert wurde die Feuerwehr in der Nacht zum Mittwoch zu einem brennenden Verkaufsstand an der Bundesstraße 10.

Der Holzstand brannte beim Eintreffen der ersten Kräfte in voller Ausdehnung.

Drei Trupps gingen unter Atemschutz mit drei C-Rohren vor und konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Der Obstverkaufsstand war allerdings nicht mehr zu retten.

Strohballen im Bereich des Standes mussten für die Nachlöscharbeiten aufwändig auseinander gezogen werden.

Da außerhalb von geschlossener Bebauung keine Hydranten vorhanden sind, musste das Wasser mit wasserführenden Fahrzeugen zur Einsatzstelle verbracht werden.

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.