Datum: 7. März 2018 
Alarmzeit: 6:32 Uhr 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Markgröningen-Unterriexingen, Hauptstraße 
Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLA(K) 23/12, LF 16/12, GW-T / SW 2000, LF 8/6, MTW 2 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Sanitätsdienst 


Einsatzbericht:

In den Morgenstunden wurde die Feuerwehr in den Ortsteil Unterriexingen alarmiert.

In einer Wohnung eines älteren Gebäudes waren Möbel und Gegenstände in Brand geraten. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter Rauch aus mehreren Fenstern der Wohnung.

Die Feuerwehr ging mit zwei C-Rohren unter Atemschutz in das Gebäude vor und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Dadurch wurde ein Ausbreiten des Feuers auf weitere Wohnungen wirksam verhindert.

Parallel wurde das Treppenhaus und die Brandwohnung belüftet.

Der Bewohner der Wohnung verletzte sich leicht und wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Nach umfangreichen Nachlöscharbeiten konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

 

Presseportal Polizeipräsidium Ludwigsburg: Wohnungsbrand in Markgröningen-Unterriexingen