Dieses Löschgruppenfahrzeug befindet sich im Feuerwehrgerätehaus in Unterriexingen.

Mit seinem Allrad-Fahrgestell kann es sich auch im Gelände oder auf überfluteten Straßen seinen Weg bahnen.

Hauptsächlich wird das Fahrzeug zur Brandbekämpfung eingesetzt, aber die Beladung ist breiter gefächert als beim LF 20, sodass es auch für andere Einsätze eingesetzt werden kann.

 

 

Funkrufname: Florian Markgröningen 2/42
Standort: Unterriexingen
Baujahr: 1999
Fahrgestell: Iveco 95E18
Aufbau: Magirus
Löschwasserbehälter: 600 Liter
Ausstattung: 4 Atemschutzgeräte, Mehrzweckzug, Schiebleiter