Datum: 24. Juni 2021 um 10:01
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Markgröningen, Blumenstraße
Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLA(K) 23/12, HLF 20


Einsatzbericht:

Zum zweiten Einsatz an diesem Tag wurde die Feuerwehr am Vormittag zu einer starken Rauchentwicklung in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses alarmiert.

Die Quelle der Rauchentwicklung war ein Kühlschrank, der durch  einen technischen Defekt überhitzt war. Die Bewohnerin hatte vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte die Stromzufuhr selbst abgeschaltet, was wohl ein offenes Feuer verhindern konnte.

Die Feuerwehr ging in Bereitstellung und erkundete die Lage, musste aber nicht weiter einschreiten. Der Rauch nahm bald merklich ab und die Wohnung konnte natürlich entlüftet werden.

Der Bewohnerin wurde empfohlen, ihre elektrischen Geräte auf Störungen zu überprüfen, anschließend konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

 

Polizeibericht Polizeipräsidium Ludwigsburg