H0 – Sicherungsarbeiten PKW

In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr zur Unterstützung bei einem leichten Verkehrsunfall gerufen. Ein Kleinstwagen war in den Straßengraben gefahren und befand sich in einer unsicheren Schieflage – woraufhin die Person das Fahrzeug nicht sicher verlassen konnte. Die Feuerwehr

B3 – Feuer/Rauch Sonstiges

Unmittelbar im Bereich der letzten Einsatzstelle wurde die Feuerwehr auf eine brennende Hecke Nahe eines Wohnhauses und eines PKWs aufmerksam.

B3 – Brandeinsatz | Brandmeldeanlage

Letzte Nacht wurde die Feuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Industriegebiet in Unterriexingen gerufen. Bei der Erkundung stellte sich bald leichter Rauch und verdampftes Getriebeöl als Auslösegrund heraus, das aus einer defekten Maschine ausgeströhmt war und sich auf der

H1 – Person eingeschlossen in Kraftfahrzeug

Zu einer erkrankten Person in einem LKW wurde die Feuerwehr in der Nacht auf Donnerstag alarmiert. Der LKW stand auf einem abgeschlossenen Firmengeläde. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zum Firmengelände und unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung des Patienten. Mit

G2 – Austritt Diesel/Öl

Alarmiert wurde die Feuerwehr am Schäferlaufmontag auf ein Betriebsgelände. Ein LKW hatte sich beim Rangieren den Tank aufgerissen und große Menge Diesel auf dem Firmengelände verteilt. Die Feuerwehr dämmte die ausgetretenen Mengen mit Ölbinder ein und verständigte ein Spezialunternehmen zur

H0 – Sicherungsarbeiten Gerüst/Bauzaun

Ein Bauzaun war auf größerer Länge vermutlich durch eine Windböe in die dahinterliegende Baugrube gestürzt. Er wurde von der Feuerwehr herausgeholt und wieder aufgebaut. Aufgrund des Schäferlaufs wurden die im Innenstadtbereich stationierten beiden MTWs (Markgröningen 1/19 sowie der extra für

B3 – Feuer/Rauch Lagerhalle

In der Nacht auf Sonntag wurde die Feuerwehr erneut alarmiert. Außerhalb des Stadtgebiets brannte Unrat vor einer aus Holz gebauten Lagerhalle. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte das Feuer bereits auf die Giebelwand und das Gebäudedach übergegriffen. Die Feuerwehr löschte

B1 – Nachschau Brand Busch/Hecke

In den frühen Abendstunden wurde die Feuerwehr zu einem Kleinbrand in den Ortsteil Unterriexingen alarmiert. Beim Abflammen von Unkraut war eine Hecke in Brand geraten. Diese wurde durch die Anwohner schnell gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera

B3 – Feuer/Rauch Kleinobjekt

Am Montagabend wurde ein Kleinbrand im Fahrradschuppen der Landern-Grundschule gemeldet. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges brannte der Schuppen bereits in voller Ausdehnung. Zum Schutz angrenzender Gebäude wurde zuerst eine Riegelstellung zwischen dem Schuppen und der Rückwand einer Garage vorgenommen. Unter

B3 – Feuer/Rauch Mehrfamilienhaus

Am Freitagabend rückte die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses im Ortsteil Unterriexingen aus. Aufgrund einer Baustelle in der Unterriexinger Ortsmitte wurde zusätzlich die Feuerwehr Oberriexingen mit einem Löschfahrzeug dazu alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte ein

H1 – Person in Zwangslage

Auf einem schmalen Wanderweg an der Enz zwischen Enzeck und dem Stadtteil Unterriexingen war eine Person vom Weg abgekommen und ca. 15 m die Böschung bis zur Enz abgestürzt. Sie hatte sich leicht verletzt und wurde beim Eintreffen der Einsatzkräfte