Ende April bis Anfang Mai fand in Kornwestheim ein Maschinistenlehrgang mit 8 Teilnehmern – darunter eine Kameradin aus Markgröningen- unter Pandemiebedingungen statt. Die Teilnehmer wurden vor jedem Präsenztermin auf eine mögliche Infektion mit Covid-19 getestet, trugen durchgehend FFP2-Masken und hielten so gut wie möglich Abstand zueinander ein.

Lehrgangsinhalte bei einem Maschinistenlehrgang sind Rechtsgrundlagen und Aufgabenreiche des Maschinisten, das Kennenlernen verschiedener Löschfahrzeuge, Motorenkunde, Informationen zu kraftbetriebenen und sonstigen Geräten sowie die Bedienung von Feuerlöschkreiselpumpen, Wasserführung und Betrieb anderer Pumpen.