B2 – Feuer/Rauch Pkw

Zum zweiten Einsatz an diesem Tag wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand auf der Umgehungsstraße gerufen. Im Abschnitt zwischen der Tammer- und der Asperger Straße hatte ein Fahrzeug unter der Fußgänger- und Rollstuhlbrücke Feuer gefangen und befand sich beim Eintreffen

B3 – Feuer/Rauch Sonstiges

Unmittelbar im Bereich der letzten Einsatzstelle wurde die Feuerwehr auf eine brennende Hecke Nahe eines Wohnhauses und eines PKWs aufmerksam.

G0 – Ölspur

In der Nacht zum Sonntag wurde die Feuerwehr zu einer Öl- oder Kraftstoffspur alarmiert. Die Kontrolle der Einsatzkräfte ergab, dass es sich um ausgetretenes Kühlwasser aus einem Fahrzeug handelte. Die Einsatzstelle wurde mit Wasser gereinigt.

H3 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Es handelte sich um die eCall-Alarmierung eines Fahrzeugsystems, die anschließend von Anrufern bestätigt wurde. Auf der Landstraße waren ein Kleinwagen und ein Transporter zusammengestoßen, wobei der Kleinwagen von der Fahrbahn abkam.

G0 – Ölspur

Direkt im Anschluss an den vorherigen Einsatz wurden die Einsatzkräfte auf der Rückfahrt über Funk zu einer Kraftstoffspur am Kreisverkehr der Umgehungsstraße bei Schwieberdingen alarmiert. Die Feuerwehr stellte Warnschilder auf und verständigte eine Spezialfirma mit Straßenkehrmaschine.

B2 – Feuer/Rauch Pkw

Am heutigen Nachmittag wurde die Feuerwehr Markgröningen zu einem Fahrzeugbrand auf der L1141 zwischen Markgröningen und Unterriexingen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand in einer Feldwegeinfahrt. Die Insassen hatten das Fahrzeug unverletzt verlassen und

G2 – Austritt Diesel/Öl

Alarmiert wurde die Feuerwehr am Schäferlaufmontag auf ein Betriebsgelände. Ein LKW hatte sich beim Rangieren den Tank aufgerissen und große Menge Diesel auf dem Firmengelände verteilt. Die Feuerwehr dämmte die ausgetretenen Mengen mit Ölbinder ein und verständigte ein Spezialunternehmen zur

G0 – Ölspur

Am Montagabend wurde die Feuerwehr zu einer Öl- oder Kraftstoffspur alarmiert. Der Bereich wurde von den Einsatzkräften abgestreut und Warnschilder aufgestellt. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.  

H0 – Sicherungsarbeiten

Am Samstagmorgen wurde aufgrund eines Stromausfalls der auf einem Anhänger verlastete Stromerzeuger in den Ortsteil Unterriexingen verbracht. Eine Strom-Einspeisung in ein Gebäude wurde nicht vorgenommen.

B3 – Feuer/Rauch Lagerhalle

In der Nacht auf Sonntag wurde die Feuerwehr erneut alarmiert. Außerhalb des Stadtgebiets brannte Unrat vor einer aus Holz gebauten Lagerhalle. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte das Feuer bereits auf die Giebelwand und das Gebäudedach übergegriffen. Die Feuerwehr löschte

B3 – Feuer/Rauch Kleinobjekt

Am Montagabend wurde ein Kleinbrand im Fahrradschuppen der Landern-Grundschule gemeldet. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges brannte der Schuppen bereits in voller Ausdehnung. Zum Schutz angrenzender Gebäude wurde zuerst eine Riegelstellung zwischen dem Schuppen und der Rückwand einer Garage vorgenommen. Unter

B3 – Feuer/Rauch Mehrfamilienhaus

Am Freitagabend rückte die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses im Ortsteil Unterriexingen aus. Aufgrund einer Baustelle in der Unterriexinger Ortsmitte wurde zusätzlich die Feuerwehr Oberriexingen mit einem Löschfahrzeug dazu alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte ein