Am letzten Wochenende, 24. und 25. November, fand in Markgröningen ein Aus- und Weiterbildungslehrgang für Drehleiter-Maschinisten statt.

Bei Brandeinsätzen ist die erste Aufgabe für die Drehleiter am Einsatzort oft die Menschenrettung. Daher müssen die Drehleiter-Maschinisten immer wieder verschiedene Einsatztaktiken und Einsatzmöglichkeiten unter realen Bedingungen im Stadtgebiet trainieren.

Deshalb wurde an verschiedenen Gebäuden im Stadtgebiet geübt, z.B. am Rathaus, an Schulen oder dem Schotterwerk.