… und wie jedes Jahr ist die Feuerwehr Markgröningen fest mit eingebunden:

Der Ordnungsdienst auf dem Stoppelfeld, das Absperren während des Umzugs und die Absicherung des Feuerwerks gehören ebenso dazu wie die Besetzung des Feuerwehrhauses mit einer Wachmannschaft über den Großteil der Schäferlauftage.

Damit die Rettungsfahrzeuge trotz der beengten Verhältnisse ihre Aufgabe erfüllen können, müssen die Rettungswege freigehalten werden.

Notrufe werden wie üblich unter der Notrufnummer 112 entgegengenommen.