Entsprechend der Vorgaben des Regierungspräsidiums und des Kreisbrandmeisters bezüglich der Corona-Pandemie wird der Übungs- und Ausbildungsbetrieb der Feuerwehr Markgröningen bis auf Weiteres ausgesetzt. Durch diese Maßnahme wird versucht, die Personalausfälle so gering wie möglich zu halten und die Einsatzbereitschaft somit sicherzustellen.

Einsätze für die Feuerwehr werden wie immer über die europaweite Notrufnummer 112 entgegengenommen.

Sollten Sie Fragen zum Coronavirus haben, dann informieren Sie sich auf den Seiten des Landratsamtes Ludwigsburg.
Aktuelle Informationen sind auch über die Seite des Katastrophenschutzes des Landkreises Ludwigsburg abrufbar.